Email: info@weinzierl.com
Telefon: 069 15625115
Mobil: 0171 6903869
Öffnungszeiten Showroom:
Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 16 Uhr u.n.V.
Parken:
Parkhaus Konrad Adenauer, Fußweg 5 Minuten

Startseite / Online-Katalog Startseite / Online-Katalog

Aktuelles

Aus Liebe zum Detail
Antike Bauelemente
Stil- und Materialberatung
Moderne Bauelemente
Reproduktionen/Reeditionen
Katalog herunterladen
Katalog bestellen
Referenzen
Partner & Empfehlungen
Newsletter
Kontakt / Impressum
Besuchen Sie uns auf Facebook
  «zurück  Druckversion

Stadthaus in Frankfurt am Main (NEU)

Man war so unzufrieden mit dem Hausflur und Treppenhaus ....

 

Mit dieser Aussage kam diese nette Familie in unseren Showroom. Man wußte, dass einem der aktuelle Zustand des Treppenhauses nicht gefiel, aber es fehlte die Idee und die Vorstellungskraft für etwas anderes.

 

Nach 1 -2 Gesprächen und einem Termin Vorort war klar, dass das Treppenhaus, Gäste WC und auch die Zimmertüren komplett saniert werden mussten. Es fehlte die Gemütlichkeit .....

 

Ziemlich schnell hatten die Bauherren einen Zementsteinboden ausgesucht, der wie gemacht für Ihren Eingangsbereich und das Gäste WC war. in dem Haus befindet sich eine sehr schöne Treppe, die wieder heller werden sollte. Um den Treppenaufgang etwas wohnlicher zu gestalten wurde ein schönes Design von Lincrusta ausgesucht.

 

Ein viel größere Baustelle waren aber die Zimmertüren, die über die Jahre sehr gelitten hatten. Die Türen waren so kaputt und verzogen, dass die Bauherrschaft sich entschied, dass alle Zimmertüren historisch, nach original Vorlage, rekonstruiert werden sollten.

 

Weinzierl.com übernahm die Bauleitung und das Projekt konnte starten ...

 

 

Um die tolle Veränderung bildlich zu machen, sehen Sie in diesem Beispiel einige vorher / nachher Bilder:

 

 

 

Vorher :                                                                                Nachher :

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________ 

 

 

So zeigte uns das Treppenhaus zu Beginn der Bauphase:

 

 

 

 

Während der Bauphase:

 

Zuerst wurde natürlich der alte Bodenbelag entfernt.Auf diesen Bildern kann man sehr gut auch noch die alten Türen und Türbeschläge erkennen.

 

 

 

         

___________________________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________________________

 

 

Fertigstellung: Im kompletten Flur Bereich und im Gäste WC wurde ein Zementboden verlegt. Das Gäste WC bekam neue Sanitärobjekte. Durch das komplette Treppenhaus wurde eine Lincrusta Tapete verlegt. Die an den Flur angrenzende Bibliothek bekam neue Bücherregale. Alle Räume im EG bekamen einen neuen Farbanstrich. Die Zimmertüren und die Türzargen wurden komplett durch neue, rekostruierte Türen und Beschläge ausgetauscht. 

Das ganze Treppenhaus bekam ein neues Gesicht ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

____________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________

 

An diesem Beispiel kann man sehen, was es ausmachen kann, auch nur einen Teil des Hauses in "Angriff" zu nehmen. Im Detail wurde in dem Haus nactürlich sehr viel Hand angelegt. Für die Bauherrschaft z.T. bestimmt auch oft ein wenig mühsam, da zur Bauzeit das Haus voll bewohnt blieb. Aber durch eine gute Planung und Absprache ist auch solche eine Maßnahme durchaus umsetzbar.